Willkommen am Max-Planck-Institut für medizinische Forschung!

An unserem Institut schaffen Physiker, Chemiker und Biologen Wissen, welches langfristig für die biomedizinische Grundlagenforschung relevant ist. Ziel unserer Arbeit ist es, die immens komplexen molekularen und zellulären Wechselwirkungen, die jeglichem Leben zugrunde liegen, zu beobachten und zu manipulieren. mehr

Aktuelles

Neuer Ansatz zur Aufzeichnung zellulärer Aktivitäten
Wissenschaftler*innen des Instituts und ihre Kooperationspartner haben eine neuartige Technologie entwickelt, die es ermöglicht, zelluläre Ereignisse durch chemische Markierung mit Fluoreszenzfarbstoffen aufzuzeichnen und zu einem späteren Zeitpunkt zu analysieren. Diese neue Methode wurde jetzt in Science veröffentlicht.
Elf Personen in einer offenbar im Umbau befindlichen Halle, fünf in der vorderen Reihe sitzend, fünf dahinter stehend. Eine Frau sitzt in der zweiten Reihe auf einer Leiter.
Der Stifterverband zeichnet das Start-Up für eine Technik aus, die Batterien deutlich leistungsfähiger und kostengünstiger macht
Yonsei University Professor Jinwoo Cheon erhält einen Humboldt-Forschungspreis
Jinwoo Cheon, Direktor und H.G. Underwood Professoran der Yonsei University in Seoul, Korea, ist mit einem Humboldt-Forschungspreis ausgezeichnet worden. Dieser Preis für international anerkannte Forscher und Forscherinnen wird auch einen Aufenthalt am Institut in Heidelberg ermöglichen, wo Jinwoo Cheon mit Professor Joachim Spatz arbeiten wird.
 

Abteilungen des Instituts

BiomolekulareMechanismen
Ilme Schlichting
ZelluläreBiophysik
Joachim Spatz
ChemischeBiologie
Kai Johnsson
OptischeNanoskopie
Stefan W. Hell

Events und Medien

Vor Ort und Online

Rudolf Mößbauer Colloquium with Katharina Höfer (MPI for Terrestrial Microbiology)

05.03.2024 15:00 - 16:00
MPI for Medical Research, Raum: Seminar Room A/B

Rudolf Mößbauer Colloquium with Barbara Di Ventura (University of Freiburg)

09.04.2024 15:00 - 16:00
MPI for Medical Research, Raum: Seminar Room A/B

Karriere

Max Planck Schools
Unser Institut ist Initiator und Sprecherinstitut der neuen Max Planck School "MATTER to LIFE", die eine neue Generation von WissenschaftlerInnen hervorbingen möchte. Neugierig? Hier geht es zu den wichtigsten Infos.
Jetzt bewerben!
Wir sind auf der Suche nach kreativen, neugierigen und innovativen Köpfen, um die Forschung an unserem Institut voranzutreiben. Durch die Lage im attraktiven Heidelberg und die enge Einbettung des Instituts in das herausragende Forschungsumfeld vor Ort, bieten wir eine optimale Kombination von hoher Lebensqualität und exzellenter Forschung.
Chancengerechte Nachwuchsförderung
Begabung, Kreativität und Leidenschaft - darauf setzen wir an unserem Institut. Als Forscherin oder Forscher arbeiten Sie mit weltweit führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammen. Wir leben dabei eine Kultur des Respekts und der Offenheit und fördern aufstrebende Talente unabhängig von ihrem Hintergrund. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu unserer Arbeit.
Zur Redakteursansicht